Self Portrait of artist Annique Delphine

MeetAnnique Delphine

Die multidisziplinäre Künstlerin Annique Delphine erforscht in ihren Arbeiten Feminismus, Sexualität und die weibliche Identität. Ihre Werke sind meist interaktiv, wie ihre essbare Installation „The Last Supper“ in Berlin. Mit ihren international beliebten „Boob-Head“ Workshops schafft sie zusammen mit Teilnehmern überdimensionale Brüste, welche auf den Kopf gesetzt werden können und das Muttersymbol schlechthin in öffentlichen Darstellungen salon- bzw. facebookfähig machen. „Reclaim the Feminine“ ist das Motto welches sie in ihren Werken begleitet. Mit ihrem Kurzfilm "Objectify Me" war sie bereits in der offiziellen Auswahl des „Blow Up - International Arthouse Film Fest“ und des „Miami Short Film Festival“, 2017. Ihr Film „PLETHORA gewann 2016 beim Verona International Film Festival und beim Toronto Arthouse Filmfestival in der Kategorie Best Experimental Film.

image
image

BEKANNT AUS

Bleib up to date

Jetzt für Fridas Newsletter anmelden und nichts verpassen - exklusive Rabatte, neue Postionen, aktuelle Projekte und vieles mehr!

FOLLOW FRIDA ON SOCIAL MEDIA
Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer