Eine Kunstgalerie in deiner Hand!

Hier erwarten dich einzigartige Positionen von Künstler*innen des MS Artville und der Kunstplattform MeetFrida in Augmented Reality. Scanne einfach den QR-Code von einem der Würfel in der Schanzenstraße, auf dem MS Artville-Gelände oder der S-Bahnstation Wilhelmsburg. Die Galerie öffnet sich direkt in deinem Browser – eine App ist nicht nötig. Viel Spaß!

Annabelle von Georg: Annabelle von Georg kreiert minimalistische Kompositionen mit großer Wirkung. Seit 2019 widmet sich die Hamburgerin der Malerei – Ausdruck und Kraft sowie Harmonie und Ästhetik sind zentrale Attribute ihrer abstrakten Werke.

Big Orange, Acryl und Folie auf Leinwand, 150x120cm, 1450€.

Birgit Klerch: Die Hamburgerin Birgit Klerch fertigt figurative und surrealistische Malereien. Sie studierte an der HfbK sowie an der Kunstakademie Düsseldorf und war Meisterschülerin von Markus Lüpertz. Grundlage ihrer Arbeiten sind Fotografien, die am Computer neu konstruiert werden.

Schweigen, Öl auf Leinwand, 50x60cm, 2300€.

Boje Arndt Kiesiel: Der Hamburger Boje Arndt Kiesiel schafft Défrottagen – Malereien, bei denen Teile der Farbe immer wieder von der Leinwand abgetragen werden. Seine Interpretation dieser traditionellen Technik lässt Betrachter:innen Freiraum für ihre subjektiven Eindrücke.

The portrait of a man, Acryl auf Leinwand, 40x40cm, 1400€.

Christine Brey: Die Hamburgerin Christine Brey hat sich in ihrem Schaffen auf Graphitzeichnungen spezialisiert. Ihre Arbeiten thematisieren Beziehungen jeglicher Art: Zwischen Individuen, dem Individuum und der Gruppe oder dem Inneren und Äußeren.

Shadows, Bleistift auf Papier, 70x100cm, 2310€.

Claudia Mächler: Die Malereien der Hamburgerin Claudia Mächler zeichnen sich durch Variation im kreativen Prozess aus. Sie experimentiert mit verschiedenen Maltechniken zwischen Abstraktion und Detailtreue. Ihre Kunst widmet sich dem Menschen und seinen Emotionen. Ihre Figuren befinden sich in verschiedenen Stadien von Klarheit und Präsenz.

Die vier Emmas, Acryl und Öl auf Leinwand, 180x150cm, 4880€.

Darko C. Nikolic: Der Hamburger Darko C. Nikolic schafft Malereien, Skulpturen und Murals. Inspiriert von Pop- und Urban Art und Suprematismus entwickelt er konzeptionelle Muster. In seinen Werken thematisiert er philosophische Fragestellungen der Aufklärung.

SJIYH-Windows-I, Acryl auf Holz, 100x100cm, 4100€.

Einsiedel+Jung: Das Hamburger Künstlerduo Einsiedel+Jung rekreiert den öffentlichen Raum durch Hinzufügen, Zweckentfremden und Recycling. Ihre Arbeiten manifestieren Missstände, Störfaktoren, Absurditäten und Kontraste und werden als Interventionen im öffentlichen Raum, in Galerien und Museen gezeigt.

Selbstportrait #1, Fineart Print auf Hahnemühle, 41x29cm, 700€.

Frankie Gao: Frankie Gao gestaltet monochrome Graphitzeichnungen. Gebürtig aus Beijing, lebt und arbeitet sie mittlerweile in Hamburg. Ihre Zeichnungen befassen sich ausgehend von der Suche nach Erkenntnis mit der Natur, Astronomie, Science-Fiction und Philosophie.

Untitled Cloud, Zeichnung auf Papier, 16x11cm, 420€.

IPMC: Unter dem Synonym IPMC gestaltet der Hamburger Künstler Tronje Thole van Ellen Graffitis in deutschen Städten. Deutschlandweit bekannt für seine surrealistischen Malereien, schafft van Ellen mit IPMC von der Streetart inspirierte Werke.

Equality, Graffiti auf Leinwand, 140x120cm, 3571€.

Ivo von Renner: Der Hamburger Fotograf Ivo von Renner ist Meister der Bildkomposition. Spezialisiert hat er sich auf Portraitfotos und perfekt arrangierte Fotos von Situationen. Neben seinen preisgekrönten Fotografien hat sich von Renner auch durch seine Arbeit als Dozent einen internationalen Ruf verschafft.

Little Troll's Detour, Fotografie, 95x155cm, 5370€.

Jason Engelbart: Die "Neo-Paintings" von Jason Engelbart entspringen einer Vielzahl von barocken Malereien. In den digital-abstrakten Werken muten Form und Farbe an, vermischen sich und verlieren sich trotzdem nicht in ihrer scheinbaren Bewegung. Ihre unverwechselbare Ästhetik hat Betrachter*innen schon bei Ausstellungen auf der ganzen Welt, von New York bis Zürich, berührt.

Embracement of the soul, Fineart Gallery Print auf Aludibond, 200x150cm, 6600€.

Jana Schumacher: Jana Schumacher spezialisiert sich auf raumbezogene Installationen und abstrakte Arbeiten. Dabei integriert sie Formensprachen der Natur und deren Gestaltungsprinzipien in ihre Kunst und greift thematisch wissenschaftliche Fragestellungen auf.

Nightwalk / deeb blue 1, Wachs, Acryl und Einritzungen in Farbe auf handgeschöpftem Papier, 50x40cm, 1600€.

Jonathan Esperester: Der Hamburger Jonathan Esperester schafft figurative und surrealistische Malereien. Die Basis seiner Kunst sind sein Fotoarchiv und Erinnerungen, die er dem eigentlichen Kontext entnimmt. In Seinen Werken erzählt er neue, fiktive Geschichten.

Der geheime Garten, Mixed Media auf Holz, 125x85cm, 1280€.

Joséphine Sagna: Joséphine Sagna ist eine deutsch-senegalesische Künstlerin und Designerin, die ihre multiethnische Identität tief in ihr künstlerisches Schaffen einfließen lässt. Zentrum ihrer Arbeit sind vor allem die multikulturellen, schwarzen und weiblichen Erfahrungen in einer überwiegend weißen Gesellschaft.

no more, Mixed Media auf Leinwand, 180x150cm, 4600€.

Magda Krawcewicz: Der künstlerische Fokus der Hamburgerin Magda Krawcewicz sind Malereien in Tusche und Gouache und Skulpturen. Ihre konzeptionellen Arbeiten thematisieren die Selbstsuche und die Auseinandersetzung mit der eigenen Identität.

MEDUSA (deep blue sea), Tusche und Gouache auf Aquarellpapier, 78x57cm, 2670€.

Malwin Faber: Der künstlerische Schwerpunkt des Hamburgers Malwin Fabers sind abstrakte Malereien voller Gegensätze: Er vereint strenge Muster und Farben mit ausladenden Strukturen. So entstehen Wechselspiele, die viel interpretativen Freiraum lassen.

o.T., Acryl und Öl auf Holz, 70x60cm, 1820€.

Marlen Schulz: In ihrer Kunst hält die Hamburgerin Marlen Schulz flüchtige Momente in kontrastreichen Malereien für die Ewigkeit fest. Bedeutsame Momente werden einzeln oder in Kompositionen festgehalten und entfachen so eine neue Wirkung.

Im Flur II, Acryl auf Leinwand, 100x70cm, 1500€.

Nis Knudsen: Der Hamburger Maler Nis Knudsen setzt in seinen Gemälden Farbflächen aneinander, um sie in einem langen Prozess immer wieder neu zu kombinieren und auszuloten. Neben Öl- und Acrylfarben arbeitet Knudsen mit Pigmenten und Pastellkreide und schafft so eindrückliche Bildkompositionen.

o.T., Pastell und Pigment auf Baumwolle, 34x26cm, 1150€.

Penny Monogiou: Penny Monogiou schafft expressive Portraitmalereien. Ihre Werke greifen historische Schönheitsideale auf und brechen diese gleichermaßen auf. Das Œuvre der Künstlerin bewegt sich im Spannungsfeld zwischen politischem Appell, individuellem Leid und Identitätsfragen.

Josephine, Öl auf Leinwand, 40x30cm, 1300€.

Stephan Hohenthanner: Der Hamburger Stephan Hohenthanner schafft figurative Malereien, die sich durch akkurat festgehaltene Details auszeichnen. Seine Arbeiten zeigen Landschaften, Menschen und Alltagsszenen aus objektiver Betrachtungsebene.

Wondrous World, Acryl auf Holz, 82x123cm, 9000€.

BEKANNT AUS

Bleib up to date

Jetzt für Fridas Newsletter anmelden und nichts verpassen - exklusive Rabatte, neue Postionen, aktuelle Projekte und vieles mehr!

FOLLOW FRIDA ON SOCIAL MEDIA
Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer