Header: Beyond Space

09/09 – 20/10/2022

MeetFrida Art Space
Große Elbstraße 68
stilwerk, 4. Stock

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr
Eintritt: frei

15/09 – 09/10/2022

stilwerk KantGaragen Berlin
Kantstraße 127, 10625
3. Stock

Öffnungszeiten zur Berlin Art Week, 15 - 18/09: Do - So 12-20 Uhr

19/09 - 09/10: nach Vereinbarung
Eintritt: frei

BEYOND SPACE

Zwei Orte, neun Künstler*innen, ein Projekt – Die Gruppenausstellung BEYOND SPACE vereint unterschiedliche künstlerische Positionen, die sich in vielfältiger Weise mit dem Thema “Raum” auseinandersetzen. Was ist Raum? Welche Machtprozesse gestalten Raum? Und in welchem Verhältnis stehen wir dazu?

Wir erweitern und hinterfragen mit BEYOND SPACE den Raum, in dem wir Kunst erleben. Die Ausstellung findet parallel an zwei Orten statt: Im MeetFrida Art Space in Hamburg und im neuen stilwerk Berlin.

Teilnehmende Künstler*innen: Renata Palekcic, Ju Schnee, Petra Gell, Marc Einsiedel und Felix Jung, Jana Schumacher, Tanja Hehmann, Joana Lucas, Offbeat und Stephan Hohenthanner.

Rahmenprogramm:

08.09. 18-21 Uhr VERNISSAGE MeetFrida ArtSpace, stilwerk Hamburg

14.09. 18-21 Uhr VERNISSAGE stilwerk KantGaragen, Berlin

08.10. FINISSAGE stilwerk KantGaragen, Berlin

20.10. FINISSAGE MeetFrida ArtSpace, stilwerk Hamburg

In einer Zeit, in der private und öffentliche Räume ohne klare Grenzen ineinander übergegangen sind und auch der reale und digitale Raum immer weiter miteinander verwachsen, will die Ausstellung diesem Auflösen und Verschwimmen tradierter Raumerfahrungen nachgehen und setzt in der übergeordneten Konzeption bewusst auf die Standorte Berlin und Hamburg als gegensätzliche und sich ergänzende Pole.

Kunstinteressierte und Entdecker*innen sind eingeladen, über die gezeigten Arbeiten ihre eigene Auseinandersetzung mit dem Thema Raum/Räumlichkeit zu vertiefen und Standpunkte zu hinterfragen. Die Werke der gezeigten Künstler*innen unterstützen diesen Prozess durch ihre unterschiedliche Annäherung an das Thema, durch die Biografien und Themen der einzelnen Künstler*innen sowie durch den Einsatz klassischer sowie digitaler Mittel der künstlerischen Aneignung und Auseinandersetzung. Die gezeigten Werke greifen selbst in den Raum ein, werden zu eigenständigen räumlichen Strukturen oder eröffnen einen Raum innerhalb der Bildgrenzen. Die Werke nutzen dafür unterschiedliche Medien, von Fotografie über skulpturale und digitale Arbeiten bis hin zur Malerei und Textil.

BEYOND SPACE BERLIN

Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Berlin
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Berlin
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Berlin
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Berlin
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Berlin
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Berlin
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Berlin
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Berlin
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Berlin

Credits: Ken Schluchtmann, diephotodesigner.de

BEYOND SPACE HAMBURG

Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Hamburg
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Hamburg
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Hamburg
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Hamburg
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Hamburg
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Hamburg
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Hamburg
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Hamburg
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Hamburg
Ausstellung: BEYOND SPACE Opening & Vernissage Hamburg

Credits: David Reineke

Logo: ReFraming Art
Logo: Hamburg Marketing
Logo: KulturStadt Hamburg
Kreativgesellschaft: Kreative Zwischennutzung

Bleib up to date

Jetzt für Fridas Newsletter anmelden und nichts verpassen - exklusive Rabatte, neue Positionen, aktuelle Projekte und vieles mehr!

FOLLOW FRIDA ON SOCIAL MEDIA
Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer