Portraitfoto des Künstler Patrick Hartl, mit verschränkten Armen in seinem Studio vor Arbeiten im Hintergrund

MeetPatrick Hartl

Patrick Hartl (*1976 in München) ist ein deutscher zeitgenössischer Künstler mit einer Leidenschaft für Handschrift und Beschriftungen. Im Alter von 15 Jahren begann er Graffitis zu malen und erlernte sein künstlerisches Können über die Jahre bei den wachsenden Kunstmilieus urbaner Jugendkulturen. Während seines Graphikstudiums entdeckte er schließlich die Liebe zur Kalligraphie und stilisierten Schriftarten, die tief in der gotischen Schrift im Altdeutschen verankert sind. Patrick Hartl verbindet durch die Kalligraphie ein altes Kunsthandwerk mit dem neuen Stil des Graffitis von der Straße. Durch die Verschmelzung von Tradition und Moderne sowie Text und Bild entwickelt er seinen eigenen unverwechselbaren Stil. In Hartl’s Kunstwerken lassen sich neben Graffitis und Kalligraphie daher auch Spuren der Abstrakten Kunst und Einflüsse von Jackson Pollock’s Drip Painting wiederfinden. Seine Werke haben oft einen komplexen Aufbau in dem sich Texte und Buchstaben mehrmals überlappen. Erst bei genauerer Betrachtung wird ersichtlich, dass Hartl’s monochrom erscheinende Arbeit das Ergebnis einer Vielzahl von Lackschichten und einer farblichen Vielfalt ist. Seit über zwei Dekaden erfindet Patrick Hartl seinen Stil mit Perfektion immer wieder neu. Er zählt somit zu den einflussreichsten Writing Künstler und ist ein Mitglied des angesehenen Künstlerkreises der "CALLIGRAFFITI ARTISTS“. Text: Ánh Nguyen (Kunsthistorikerin)

image
image

BEKANNT AUS

Bleib up to date

Jetzt für Fridas Newsletter anmelden und nichts verpassen - exklusive Rabatte, neue Postionen, aktuelle Projekte und vieles mehr!

FOLLOW FRIDA ON SOCIAL MEDIA
Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer